Silikonisierung von Glasbehältern

heissglasDie Silikonisierung ist eine Spezialbehandlung von Spritzen, Flaschen/Fläschchen und anderen Glasverpackungen, aber auch von sog. elastomeren Verschlüssen (die sind grundsätzlich leicht „klebrig“).

Durch die Silikonisierung entsteht im Inneren des Glasbehälters eine Barriere zwischen der Glaswand und dem Füllprodukt. Das führt – einfach gesagt – zu zwei entscheidenden Vorteilen: Die Migration von Glasbe-standteilen in das empfindliche Füllgut wird unterbunden, und die hydrophobe Eigenschaft des Silikons verbessert gleichzeitig die Entleerbarkeit.

Den vollständigen Text finden Sie hier: